Finde deinen gebrauchten Opel

Du möchtest einen Opel aus zweiter Hand kaufen? Hier findest du alle Informationen über die Automarke.

Gebrauchtwagen
Opel

Wer Opel hört, denkt an robuste und elegante Familienautos. Das war schon in den 60er Jahren so und ist noch bis heute das Markenzeichen des deutschen Automobilherstellers.

1902 kam das erste Auto von Opel auf den Markt. Der deutsche Automobilhersteller ist bekannt für die Kultmodelle Opel Kadett, GT, Corsa oder Astra. Einige dieser Modelle wurden aufgrund des Erfolges weiterentwickelt und sind bis heute als Neu- oder Gebrauchtwagen beliebt. Der geräumige Opel Zafira ist bei Familien sehr beliebt. Für jüngere Leute hat sich der Opel Tigra etabliert und wird heute gerne als Gebrauchtwagen gekauft. Zu den neuesten Modellen aus der Opel-Produktpalette Gehöhren der Opel Insignia, der Opel Astra und der Opel Corsa. Auch bei den Elektroautos mischt Opel mit seinem Opel Ampera mit.

Alle Opel Modelle

Unsere Bewertungen

  • Astra

    Ein Opel Astra aus zweiter Hand ist vor allem etwas für sparsame Fahrer.

    Weiterlesen
  • Insignia

    Der Opel Insignia ist ein Mittelklassewagen mit bequemer und solider Innenausstattung.

    Weiterlesen
  • Grandland X

    Der Opel Grandland X erweist sich als alltagstauglicher Kompakt-SUV.

    Weiterlesen

Die häufigsten Fragen beantwortet

  • Ist ein Opel ein zuverlässiges Auto?

    Opel stellt gute und sichere Fahrzeuge her. Auch als Gebrauchtwagen ist ein Opel ein zuverlässiges Auto.

  • Welcher Opel ist der beste?

    Bei Opel hast du eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Der kleine Opel Adam ist der ideale Begleiter im engen Stadtverkehr. Für den trendigen SUV-Look kommt der geräumige Opel Mokka ins Rennen. Dazwischen gibt es eine große Bandbreite an neuwertigen oder gebrauchten Kompaktwagen. Welcher Opel der richtige für dich ist, hängt von deinen Bedürfnissen ab. Als bisher bester Opel wurde der Insignia ausgezeichnet. Als Limousine oder Komib überzeugt er in zahlreichen Tests.

  • Wie oft muss ein Opel zum Service?

    Mit deinem Gebrauchtwagen solltest du einmal im Jahr zur Inspektion. Wie oft ein Service gemacht werden muss, hängt natürlich auch vom Kilometerstand ab. Alle 10.000 bis 30.000 km ist es auf jeden Fall ratsam deinen Opel in der Werkstatt deines Vertrauens inspezieren zu lassen.

Die Vorteile eines gebrauchten Autos

Der Kauf eines Autos ist eine große Investition. Daher ist es wichtig, einzuschätzen, was für ein Auto du brauchst und wie viel Geld du ausgeben möchtest. Ein Gebrauchtwagen bringt dir natürlich einige Vorteile, vor allem finanziell. Bei CarNext achten wir zusätzlich darauf, dass unsere Gebrauchtwagen von vertrauenswürdigen Drittanbietern kommen. Unsere Autos wurden von einem unabhängigen Gutachter intensiv geprüft und halten unseren strengen Prüfkriterien stand. So kannst du sicher sein, dass die von uns verkauften Gebrauchtwagen keine technischen Defekte oder versteckte Mängel aufweisen.

Geld sparen

Der Kauf eines Gebrauchtwagens schont deinen Geldbeutel und gleichzeitig die Umwelt.

Weniger Wertverlust

Ein Gebrauchtwagen verliert im Vergleich zu einem Neuwagen kaum an Wert.

Mehr Möglichkeiten für dein Budget

Gebrauchte Autos sind erschwinglicher. Da kann man sich auch den Traumwagen leisten ohne Kompromisse machen zu müssen.